Telefon

Aktuell nicht verfügbar

E-Mail

[email protected]

Zeiten

Aktuell geschlossen

Die multifunktionale Anwendung von Yonie E, auch bekannt als Energie-Ei, wurde im alten China von intelligenten Frauen verwendet. Die Form des Yoni-Eies ist handgefertigt aus Halbedelsteinen wie Jade, Rosenquarz, Kristall oder Obsidian Der rohe Stein stammt aus der Umarmung von Mutter Erde. Es ist wichtig, auf eine gute Qualität zu achten. Viele auf dem Markt oder online verkaufte Edelsteine ​​sind bestrahlt und gefärbt, haben also nichts mit den originalen Halbedelsteinen zu tun. Eierspiele können Teil der täglichen Gesundheitsversorgung einer Frau sein, um ihr Körperbewusstsein zu trainieren. Bewegung mit Yoni-Eiern unterstützt die Durchblutung im gesamten Kniebereich, sodass dieser Bereich und alle seine Organe ernährt werden.

Bessere Durchblutung kann Frauen halten Stärkere Resistenz gegen Infektionen und Pilzkrankheiten Freiheit von Menstruationsbeschwerden Reduzieren Sie vaginale Trockenheit in den Wechseljahren Auch der Beckenboden profitiert in zweierlei Hinsicht von Yoni-Ei-Übungen. Bei schwachem Beckenboden wird das zusätzliche Gewicht zum Trainieren des Beckenbodens verwendet, wodurch das Problem der Organerschlaffung minimiert und eine aufrechte, gesunde innere und äußere Körperhaltung hergestellt wird. Bei starken Spannungen zwischen Beckenboden und gesamtem Oberschenkelraum wird das Yoni-Ei eher als sensorische Hilfe zur Unterstützung und Verbesserung der Wahrnehmung genutzt. Nicht zuletzt durch die Massage in Yoni Ei (= Begriff aus der Vagina im Sanskrit) können Sie Sex und Erfahrung genießen.

Dies kann daher eine Verbesserung der Wahrnehmung des Oberschenkelraums und eine Stärkung des Beckenbodens bedeuten, was Ihnen als Frau hilft, die inhärente weibliche Rohkraft zu erwerben. Diese Verbindung zu roher Kraft (auch Kreativität genannt) ermöglicht es Ihnen, ein aktiver Schöpfer des Lebens zu sein.

Empfohlene Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.